top of page
press-03.jpg

NEWS.

alle Nachrichten an einem Ort

MEINFOTO: 20.000 Mundschutzmasken für den Kampf gegen Corona

MEINFOTO, der in Köln ansässige Experte für Wanddeko- und Lifestyleprodukte mit individuellem Fotodruck, konnte heute im Rahmen seiner großangelegten Spendenaktion jeweils 10.000 medizinische Mundschutzmasken an Vertreter des Universitätsklinikums Essen und des Universitätsklinikums Bochum spenden. Überreicht wurden die Masken von Philipp Mühlbauer, Gründer und Geschäftsführer von MEINFOTO.


„Auch in den kommenden Wochen wird uns das Thema Corona weiterhin begleiten“, so Mühlbauer. „Es ist daher besonders wichtig das gesamte medizinische Personal zu unterstützen. Wir möchten mit der Spende dieser Masken den Einsatz des Pflegepersonals würdigen, es unterstützen, und hoffen, dass die Masken eine kleine Hilfe im Kampf gegen das Virus darstellen.“


„Wir freuen uns über die Spende von 10.000 Mund-Nasen-Schutzmasken und der damit verbundenen Anerkennung für den Einsatz all unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Kampf gegen das Corona-Virus“, sagt Bianca Braunschweig, Sprecherin des Universitätsklinikums Knappschaftskrankenhaus Bochum.


„Wir freuen uns sehr über die Unterstützung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die hilft, sie täglich bestmöglich zu schützen. Deshalb vielen Dank für diese besondere Spende“, sagt Thorsten Kaatze, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Universitätsmedizin Essen und Geschäftsführer des St. Josef Krankenhaus Werden.


Insgesamt hat MEINFOTO nunmehr 60.000 medizinische Mundschutzmasken gespendet. 20.000 Masken wurden an Kölner Kliniken und Krankenhäusern überreicht, weitere 20.000 Mundschutzmasken der Uniklinik Düsseldorf und der Uniklinik RWTH Aachen. MEINFOTO, Teil der internationalen Picanova Gruppe, kann auf ein weltweites Netzwerk zurückgreifen und so eine Niederlassung des Unternehmens in Shanghai, China, Schutzmasken für die Spendenaktion fertigen lassen.


CUSTOMASK® Alltagsmasken


Mit der deutschlandweiten Einführung der Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr und in Geschäften ist auch für Privatkunden der Bedarf an individuellen und wiederverwendbaren Masken in die Höhe geschnellt. Um auf die Nachfrage reagieren zu können hat MEINFOTO bereits vor mehreren Wochen Teile der Produktion umgestellt, um Alltagsmasken anbieten zu können. Die unter dem Namen CUSTOMASK® erhältlichen Masken sind individualisier- und wiederverwendbar. Mit dem Kauf einer CUSTOMASK® Alltagsmaske unterstützen Kunden die Spende der medizinischen Mundschutze und damit Krankenhäuser wie die Unikliniken Bochum und Essen.


Philipp Mühlbauer (r.) überreicht 10.000 Mundschutzmasken an Uniklinik Essen
Philipp Mühlbauer (r.) überreicht 10.000 Mundschutzmasken an Uniklinik Essen



Kommentare


bottom of page