top of page
press-03.jpg

NEWS.

alle Nachrichten an einem Ort

MEINFOTO spendet 10.000 Mundschutzmasken an AMEOS

Nach Mundschutz-Spenden an mehrere Kölner und regionale Kliniken, konnte MEINFOTO, in Köln ansässiger Experte für individualisierte Wanddeko- und Lifestyleprodukte, weitere 10.000 Masken an die AMEOS Gruppe spenden. Die Übergabe fand in der Kölner Produktion des Unternehmens, in Anwesenheit von Philipp Mühlbauer, Gründer und Geschäftsführer, und Martin Lehmann, Leiter operativer Einkauf AMEOS, statt.


„Überall wird Schutzausrüstung für den Kampf gegen das Corona-Virus benötigt“, sagte Mühlbauer bei der Übergabe. „Da wir seit vielen Jahren im Rheinland verwurzelt sind, war es eine Selbstverständlichkeit, auch regionale Krankenhäuser zu unterstützen – so wurden wir auch auf die AMEOS Gruppe aufmerksam, die in Oberhausen Krankenhäuser, Pflegezentren und Rehabilitationseinrichtungen betreibt. Wir hoffen, dass wir AMEOS mit der Masken-Spende helfen können und möchten uns bei dem medizinischen Personal für ihren Einsatz bedanken.“


„Wir danken MEINFOTO und der Picanova-Gruppe sehr für die Masken-Spende. Unsere Mitarbeitenden leisten in diesen Zeiten eine herausragende Arbeit für die uns anvertrauten Patientinnen und Patienten“, so Martin Stein, Regionalgeschäftsführer AMEOS West. „Es freut uns sehr zu erfahren, dass dies auch von der Bevölkerung und Unternehmen anerkannt wird“, so Martin Stein weiter.


Mit der Spende an die AMEOS Gruppe hat MEINFOTO nun insgesamt 70.000 Masken an Pflegeeinrichtungen und Kliniken gespendet. Als Tochtergesellschaft der internationalen Picanova Gruppe, kann MEINFOTO auf ein weltweites Netzwerk zurückgreifen und so durch die Niederlassung des Unternehmens in Shanghai, China, Schutzmasken für die Spendenaktion beschaffen lassen.


CUSTOMASK® Alltagsmasken


Mit der deutschlandweiten Einführung der Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr und in Geschäften ist auch für Privatkunden der Bedarf an individuellen und wiederverwendbaren Masken in die Höhe geschnellt. Um auf die Nachfrage reagieren zu können hat MEINFOTO bereits vor mehreren Wochen Teile der Produktion umgestellt, um Alltagsmasken anbieten zu können. Die unter dem Namen CUSTOMASK® erhältlichen Masken sind individualisier- und wiederverwendbar. Mit dem Kauf einer CUSTOMASK® Alltagsmaske unterstützen Kunden die Spende der medizinischen Mundschutze und damit lokale Krankenhäuser und Organisationen wie die AMEOS Gruppe.


Philipp Mühlbauer (re) von MEINFOTO überreicht 10.000 Mundschutzmasken an Martin Lehmann, Leiter operativer Einkauf von AMEOS
Philipp Mühlbauer (re) von MEINFOTO überreicht 10.000 Mundschutzmasken an Martin Lehmann, Leiter operativer Einkauf von AMEOS

Comentários


bottom of page